Nike Free
Startseite >  Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Präambel

Die nachfolgenden Bedingungen gelten für den Dienst der oneview GmbH Sie sorgen für die Sicherheit der Teilnehmer der interaktiven Kommunikation des Dienstes. Für alle Nutzer der oneview Dienst nur diese Bedingungen , auch wenn die Nutzung oder der Zugriff von außerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Mit der Registrierung bestätigt der Nutzer, zu lesen und zu verstehen, die Bedingungen und Konditionen des Dienstes und zu akzeptieren haben . Das Mitglied verpflichtet sich, die Bestimmungen und Bedingungen, die der Aussage "Ich habe die AGB gelesen und bin mit dem" bei der Registrierung durch Markieren des Kästchens bestätigt.

Unter den Bedingungen
Beschreibung des Dienstes
Zugriff
Datenschutz und AGB
Kosten
Einwendungen gegen die Kostenberechn . mit Pay- Parkplatz. Dienstleistungen
Pflichten der Mitglieder
Qualität und Authentizität
Rücktritt und Kündigung
Betrieb
Haftung
Schlussbestimmungen

1 Vorbehaltlich der Bedingungen

1.1 Die oneview GmbH (nachfolgend auch " MyWeb " ) , betreibt unter der oneview GmbH und allen anderen damit verbundenen Domains , eine Plattform für die Verwaltung , zu entdecken und zu teilen Link und Textinhalt . Die Anmeldung für die oneview -Service ist kostenlos. Oneview außergewöhnlich behält sich das Recht bestimmte Dienstleistungen kostenlos zu machen. Um die Verwendung der oneview -Service ist eine vorherige Registrierung .

1.2 oneview bietet seine Dienste ausschließlich für private, nicht geschäftliche Zwecke . Durch die Registrierung erklärt sich jeder Benutzer , die Dienste nur für den privaten Gebrauch zu verwenden.

1.3 Wenn die Unternehmen daran interessiert, dass unsere Angebote in ihre Websites , Intranet , Extranet oder Ihre andere Nutzung unserer Services , bitten wir Sie, oneview Management, Herrn Guido Kaltwasser, oder Carl Marcus Rudert , für die Zwecke der Einreichung eines speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Angebot schalten für Unternehmer.

2 Beschreibung des Dienstes

Oneview 2.1 ist eine Suchmaschine und ein Expertennetzwerk von Menschen für Menschen. Oneview bietet seinen Nutzern Zugang zu ihren eigenen verwaltet und von anderen Usern oneview Webseiten gespeichert. Oneview möglich, diese Website mit anderen Nutzern zu bewerten und sie mit ihren eigenen Kommentare und Tipps zu ersetzen. Das Ziel ist nicht nur , um seine eigene zu verwalten und mit anderen Nutzern gesammelt und Wissen zu teilen , aber vor allem , dieses Wissen auf einfache Weise wieder zu finden.

2.2 Zusätzlich zu oneview bietet Dienstleistungen , die die Bildung von Netzwerken ( "Begegnung" ) von Benutzern in definierten Bereichen von Interesse ermöglicht . Netzwerke können privat oder öffentlich verwendet werden. Administrator von jedem Netzwerk ist derjenige, öffnet und schafft ein Netzwerk . Der Administrator eines Netzwerks kann nicht entscheiden, wer in der jeweiligen Netzwerk teilnehmen und wer sollte . Jeder Benutzer eines Netzwerks ist ermächtigt, die Links von ihm nach seinem Austritt aus dem Netzwerk wieder gebucht löschen. Er ist nicht erlaubt, die Links von anderen Nutzern zu löschen.

2.3 Jedes Mitglied hat bei Rechts Pornographie (insbesondere nicht gegen Paragraphen 184ff StGB) , die er erreicht hat, eine Alterskontrolle ist alle, die Zugriff auf diese Inhalte haben und somit sicherzustellen, dass Minderjährige keinen Zugang zu diesen Inhalten sicherzustellen, dass . Darüber hinaus muss jeder Mitglied sicherzustellen, dass seine Rechts pornografische Inhalte wird nicht öffentlich freigegeben , sondern für private Zwecke verwendet werden.

3 Zugang

3.1 Ein Großteil der oneview Plattform ist zugänglich, ohne Registrierung. Um jedoch die Inhalte auf oneview speichern und teilen Sie sie mit anderen Benutzern oder zum Aufbau von Netzwerken wird eine (kostenlos) Registrierung erforderlich. Mit der Registrierung akzeptiert jeder Benutzer die Nutzungsbedingungen für den Dienst.

3.2 oneview behält sich das Recht vor, den Zugriff eines Nutzers jederzeit zu kündigen , sofern sie nutzt den Dienst von oneview beantworten diese Bedingungen oder anderweitig rechtswidrig. Dies gilt insbesondere im Hinblick auf Artikel 7 aufgeführten Pflichten.

3.3 Durch die Nutzung eines kostenpflichtigen Service , in eine andere gibt der registrierte Benutzer, getrennt von der Registrierungsvertrag mit oneview . Vor Abschluss dieses Vertrages , wird der Benutzer auf der jeweiligen Website auf der Bezahlservice und die Zahlungsbedingungen informiert .

3.4 Vor dem Einsatz einen bezahlten Service-Angebot , sollten die Nutzer sich bewusst sein, dass diese Dienste kostenpflichtig sind und welche Gebühren anfallen. Sie können diese nutzen, um die entsprechende Gebühr zu zahlen. Die Zahlung erfolgt über die Zahlungsmethode aktuell angezeigten gemacht werden .

4 Datenschutzbestimmungen

4.1 Die Sicherheit und der Schutz der Benutzerdaten oneview eine besondere Sorge. Oneview an die Datenschutzgesetze verpflichtet , insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG Siehe § § 11 ff) zu beachten .

4.2 Private Nutzung verschlüsselte Passwörter in der Datenbank gespeichert. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren nicht möglich. Für die Sicherheit der Daten mit dem Internet übermittelten Daten trägt es so weit, das Mitglied die Verantwortung zu nehmen.

4.3 Darüber hinaus ist die Datenschutzrichtlinie von oneview GmbH gelten

5 Kosten

5.1 Die grundlegende Verwendung der für die Nutzer der oneview service ist kostenfrei , sofern der Nutzer nicht vor der eines Dienstes auf eine Kostenpflichtinformiert zu verwenden .

5.2 Wenn der Zugriff eines Benutzers wegen einer Vertragsverletzung gesperrt , die bereits gezahlten Beiträge der Service wird als Bearbeitungsgebühr für die Sperrung von oneview beibehalten werden. Eine Rückerstattung bereits gezahlter Beiträge ist ausgeschlossen.

6 Einwendungen gegen die Kostenberechnung für bezahlte Dienstleistungen

6.1 Einwendungen gegen die Höhe belastet oder in Rechnung gestellten Kosten , muss der Anwender innerhalb von 14 Tagen nach dem Rückzug der beanstandeten Kosten bzw. nach Erhalt der beanstandeten Rechnung per Post oder Fax an die oneview GmbH eingereicht und das Grundstück. Wenn der Nutzer innerhalb dieser 14 -Tages-Frist keine begründeten Einwendungen macht , sind die belastet oder in Rechnung gestellten Kosten als genehmigt.

6.2 Geringfügige Beeinträchtigungen des Dienstes berechtigen nicht weniger oder Nichtzahlung der kostenpflichtigen Service. Ein kleiner Minuspunkt für eine bezahlte Dienstleistung liegt insbesondere vor , wenn der Zeitraum, in dem das Mitglied diesen kostenpflichtigen Service aus technischen Gründen , die verantwortlich oneview ist , nicht behaupten kann , nicht über 5 Arbeitstage pro Jahr nicht überschreiten.

6.3 Bei berechtigten Einwendungen gilt folgendes : Die Benutzer erhalten eine kostenlose Verlängerung der ausgewählten kostenpflichtigen Service von der Zeit, für die der Benutzer keine Einwände gegen legitimieren .

7 Pflichten des Nutzers

7.1 Jeder Nutzer ist verpflichtet, Bilder, Texte oder andere urheberrechtlich geschützte Werke von Benutzern bedienen, dass es im Zusammenhang mit der Nutzung des oneview Dienst nur innerhalb der von jeder Benutzerrechte gehalten und nicht machen diese ohne Zustimmung ihres Urhebers Dritten erhält . Die Weiterleitung jeglicher Werke von Nicht-Nutzern ist ebenfalls untersagt.

7.2 Darüber hinaus verpflichtet sich jeder Nutzer nicht zu missbrauchen oneview Service , insbesondere :

a) sie nicht zu verwenden , um rechtswidriges Material oder Informationen verleumderische, beleidigende oder auf andere Weise zu verbreiten;

b) nicht zu verwenden , andere zu bedrohen, zu belästigen oder die Rechte (einschließlich der Persönlichkeitsrechte , Urheberrechte ) , andere zu verletzen , oder Versprechen von Geld oder Geldwert oder die Nachfrage ;

ein Virus, das die (infizierte Software), die Software oder anderes Material urheberrechtlich oder durch geistige Eigentumsrechte geschützt sind , es sei denn, das Mitglied ist Inhaber der jeweiligen Rechte oder hat die erforderliche Zustimmung zu der Software zu verwenden : c) keine Daten hochzuladen oneview oder des Materials;

d) nicht auf eine Weise , die die Verfügbarkeit der Angebote für andere Nutzer nachteilig beeinflusst zu verwenden;

e) keine Kettenbriefe zu versenden ;

f) über ihre Person zu machen falsche oder irreführende Informationen, insbesondere nicht unter einer falschen Identität zu registrieren;

g ) Inhalte gemäß § 8 (" Verbotene Inhalte") festgelegt ;

h) die Anforderungen von 2,3 entsprechen.

7.3 Ungeachtet Potenzial zivil-und strafrechtliche Folgen für den einzelnen Nutzer berechtigt die Nichtbeachtung der oben genannten Verpflichtungen oneview eine sofortige Beendigung der Mitgliedschaft und den Zugang der betroffenen Ware in die oneview Service-Mitglied blockieren.

7.4 Bei Anzeichen für eine unzulässige oder gesetzeswidrige Nutzung oneview hat das Recht, die durch die Nutzer, gegebenenfalls den Zugang zu diesen Daten zu sperren, und den Zugang des Nutzers sofort zu sperren eingegebenen Inhalte zu bewerten. In Zweifelsfällen entscheiden oneview ausschließlich über die Zulässigkeit der Verwendung in Frage.

8 Qualität und Authentizität

Die oneview GmbH tut ihr Möglichstes, um sicherzustellen, dass die Qualität und Authentizität der eingestellten Inhalte und behält sich ausdrücklich das Recht vor, bestimmte Inhalte im Ermessen der Veröffentlichung ganz oder teilweise auszuschließen . Insbesondere wird die folgende Inhalte verboten ist ("Verboten Inhalt") :

Inhalte, die darstellen würde als eine Meinung getarnte Werbung, Kettenbriefe oder Umfragen ;
Inhalte, die irrelevant oder unwahr ist ;
Pornografisches Material , die rechtswidrig (insbesondere die Zwecke der Absätze 184ff StGB) oder unmoralisch ;
Inhalte, die verfassungswidrig oder extremistischer Art oder von verbotenen Gruppen abgeleitet ist ;
Inhalte, die strafbar , insbesondere oder ethnisch beleidigend ist ;
Inhalte, die beeinflussen , beschädigen oder zerstören Software oder Hardware kann insbesondere Viren, die Inhalte .
9. Rücktritt und Kündigung

9.1 Jeder Nutzer ist berechtigt, den kostenlosen Basis-Mitgliedschaft ohne Angabe von Gründen zu kündigen. Die endgültige Löschung aus der Datenbank kann bis zu 5 Werktage dauern. Mit bezahlten Mitgliedschaft ist ein Vier -Wochen- Ankündigung rechten Ende des Monats. Die Kündigung muss schriftlich (Fax oder Mail) .

9.2 Der Nutzer verzichtet auf Kündigung auf die Verwendung von noch nicht gezogen kostenpflichtigen Dienste , dh der Anwender wird keine Rückerstattung der geleisteten Zahlungen zu empfangen.

10. Betrieb

Oneview ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, den Inhalt von Links oder Text auf Übereinstimmung mit den allgemeinen Gesetzen oder diesen AGB zu überprüfen und , falls erforderlich , die jeweiligen Inhalte zu ändern oder zu löschen.

11. Gewährleistung und Haftung

11.1 Verantwortlich für den Inhalt : die eigenen Inhalte , die die oneview GmbH für den Einsatz hält , geht oneview Verantwortung nach den allgemeinen Regeln .

11.2 Verantwortung für den Inhalt: Der Satz von den Nutzern der Webseiten der eigenen Angaben ist oneview GmbH Informationen . Sie sind für die Informationen nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Oneview nimmt keine Verantwortung oder Haftung für diese externen Informationen für uns, insbesondere nicht für deren Inhalt, Qualität und Authentizität.

11.3 oneview nicht verantwortlich für die Funktionsfähigkeit der Telefonleitungen zu unserem Server bei Stromausfällen und Ausfällen von Servern , die nicht unter unserer Kontrolle liegen.

11.4 oneview ist der Inhalt Set oder liefern den Nutzern , nicht verantwortlich. Insbesondere oneview ist nicht verpflichtet, die Inhalte auf mögliche Rechtsverstöße zu prüfen. Sollten Dritte oneview wegen möglicher Rechtsverstöße in Anspruch, der sich aus dem Inhalt des Satzes oder Inhalte von Nutzern zu ziehen, um jedem Benutzer oneview von jeglicher Haftung freizustellen und verpflichtet oneview um die anfallenden Kosten wegen der möglichen Verletzung von diesen zu ersetzen. Sollten Dritte oneview wegen möglicher Rechtsverstöße der Inhalte in Anspruch aus der Menge oder Inhalte von den Benutzern zur Verfügung gestellt resultierenden nehmen, jeder Benutzer oneview von jeglicher Haftung freizustellen und verpflichtet oneview die Kosten , die uns entstehen , weil dieser möglichen Verletzung ersetzen.

11.5 Im Falle leichter Fahrlässigkeit oneview haftet nur für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten ) sowie bei Personenschäden und nach dem Produkthaftungsgesetz. Darüber hinaus ist die vorvertragliche , vertragliche und außervertragliche Haftung von oneview auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt , gilt die Haftungsbegrenzung auch im Falle des Verschuldens eines Agenten oneview .

12. Schlussbestimmungen

12.1 oneview behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit ohne Angabe von Gründen zu ändern, es sei denn, eine Änderung unzumutbar ist für den Benutzer. Oneview wird den Nutzer über Änderungen der AGB rechtzeitig benachrichtigen . Wenn der Nutzer der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von zwei Wochen nach Zustellung der geänderten AGB gelten als vom Nutzer angenommen . Oneview wird der Benutzer auf den Hinweis auf sein Recht , und die Bedeutung der Widerspruchsfrist zu warnen.

12.2 . Sofern nicht anders vereinbart , können alle Mitteilungen an den Benutzer per E-Mail oneview (wenn nicht anders angegeben) Sehen Sie sich die Reichweite von jeder der oneview Webseiten von diesem Kontaktformular oder per Fax oder Brief an oneview . Oneview kann Erklärungen gegenüber dem Nutzer per E-Mail oder Fax oder Brief an die Adressen, die der Nutzer als aktuelle Kontaktdaten in seinem Nutzerkonto angegeben hat, zu senden.

12.3 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen dem Benutzer und oneview Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts .

12.4 Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden , www.jeaomusic.com bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

12.5 Der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit oneview ist Köln. Bei Verbrauchern gilt diese Gerichtsstandsvereinbarung nur in dem Ausmaß , dass dieser Schritt nach der Registrierung ihren Wohnsitz oder Sitz außerhalb der Bundesrepublik Deutschland oder ist dies nicht zum Zeitpunkt der Beschwerde bekannt.

Zurück